Urologenpraxis Dr. med. Maike Beuke & Dr. med. Marc Wilkens Adresse: Sand 35 - 21073 Hamburg
Urologenpraxis Dr. med. Maike Beuke & Dr. med. Marc Wilkens Adresse: Sand 35 - 21073 Hamburg
Unsere SprechzeitenUnsere Telefonzeiten
 
Schriftgröße:normale Schriftgröße einstellen  mittlere Schriftgröße einstellen  große Schriftgröße einstellen

Studien

Klinische Forschungen

Was uns heute unmöglich erscheint, kann übermorgen schon Alltag sein.
An der Entwicklung von neuen oder weiter verbesserten Medikamenten sind viele Köpfe beteiligt. In Universitäten, wissenschaftlichen Instituten und Pharmafirmen arbeiten viele Spezialisten daran, den Fortschritt weiter voranzubringen.
 
Für Sie als Patienten bedeutet die Teilnahme an einer klinischen Studie, dass Sie aktiv am Fortschritt teilhaben und so früher in den Genuss von modernen, innovativen Medikamenten kommen können. Uns bietet es die Möglichkeit Sie so intensiv wie selten betreuen zu können.
 
In Deutschland können alle Teilnehmer einer Studie sicher sein, dass der gesamte Ablauf einer klinischen Studie den eigens dafür erlassenen, strengen Gesetzen entspricht. Jede Durchführung einer Studie ist bis ins letzte Detail genau geregelt und muss bei der zuständigen Behörde, dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte in Berlin, gemeldet sein.
 
Weiterhin werden alle klinischen Studien von einer unabhängigen Kommission aus Ärzten und Laien (Ethikkommission) überprüft.
 
Die Teilnahme an einer klinischen Studie ist bis zum Ende absolut freiwillig. 
Jederzeit kann die Studie ohne sich zu rechtfertigen vom Patienten beendet werden.
 
Entstehende Aufwendungen, z. B. Fahrtkosten werden in den meisten Fällen erstattet. Es ist aber gesetzlich nicht erlaubt, die Teilnahme an einer Studie mit einem Honorar zu vergüten.
 
Sollten wir Ihr Interesse an einer klinischen Studie geweckt haben oder haben Sie vertiefende Fragen, so können Sie sich jederzeit an uns wenden.
 

Unsere aktuellen klinischen Studien:

-Repha_1362 Clinical trial for examination of efficacy and safety of ANGOCIN® Anti-Infekt N versus placebo in the continous prophylaxis of chronically recurring uncomplicated cystitis

-Copca Entscheidungsfindung, Krankheitsangst und Bewältigungsstrategien bei Patienten mit Prostatakarzinom in Zusammenarbeit mit der Charite Berlin

-URANIS-Studie zur Beurteilung des Effektes von Radium 223 bezüglich Effektivität und Überleben bei Patienten mit mCRPC

-Pro-CTC - Bewertung von zirkulierenden Tumorzellen (CTCs) als potenzieller Surrogatmarker für die Definition von nicht metastasierten Hochrisikopatienten mit kastrationsresistentem Prostatakrebs

-ProComD - Therapiepfade von hormonnaiven Prostatakarzinompatienten mit und ohne Comorbiditäten

-A double-blind, controlled, parallel-group, randomized, multicenterclinical trial to assess the efficacy and safety of a herbal drug containing centaury, lovage root and rosemary leaf (CLR) in comparison to fosfomycin trometamol for the treatment of acute lower uncomplicated urinary tract infections (uUTIs) in women (Studie beendet)

-PREFERE (Deutsche Prostata-Krebsstudie) (Studie beendet)

-A retrospective, international, multicentre study to describe the duration of routinetreatment with abiraterone acetate in metastatic castration-resistant prostate cancer (mCRPC) patients without prior chemotherapy (Rekrutierung abgeschlossen)

-PERLES - Studie zur pflanzlichen Behandlung von Prostatabeschwerden (Rekrutierung abgeschlossen)

-Effekt von Mirabegon und Solifenacin auf die Dranginkontinenz (Rekrutierung abgeschlossen)

-Impfung bei chronischen Harnwegsinfektionen (Rekrutierung abgeschlossen)

-Effekt eines Testosteron-"Deorollers" auf die Therapie des Hypogonadalen Hypogonadismus (Rekrutierung abgeschlossen)

Informationen für Auftrags-forschungsinstitute (CROs)

Unsere Möglichkeiten:

Erfahrene Prüfärzte für klinische Phase III und IV-Studien

Vorhandensein einer Study-Nurse

GCP (Good Clinical Practice) - Lizenzen vorhanden

QM-Zertifizierte Praxis

Arbeitsplatz für externen Monitor vorhanden

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf:

mail@urologenpraxis.net

 

 

Druckansicht